Schwangerschaftsbetreuung

Die Krankenkassen bieten ein kostenfreies Vorsorgeprogramm nach den gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien an:

Darüber hinausgehende Ultraschalluntersuchungen werden von den Kassen im Regelfall als medizinisch nicht notwendig eingestuft und sind deswegen nicht Bestandteil des Leistungskatalogs.

Für den Wunsch, sich regelmäßig auch durch Ultraschalluntersuchungen über die Entwicklung des Kindes zu informieren, sind Maßnahmen als IndividuellenGesundheitsLeistungen (IGeL) möglich.
In diesem Rahmen sind auch weitere Untersuchungsmöglichkeiten zu sehen, die der modernen Medizin heute zur Verfügung stehen, aber aus Kostengründen bei der reinen Mutterschaftsvorsorge nicht ausgeschöpft werden können.

Praxis Dr. Reinhard Kirchmayr | Neue Straße 115 | 89073 Ulm | Telefon (07 31) 23 24 2 | Fax (07 31) 24 95 2